Schweizer Cup Frauen: Lugano verpasst Einzug in den Achtelfinal

  • 11.10.2021

Der FC Lugano Femminile scheidet in der zweiten Runde im Schweizer Cup der Frauen als einziger Club der AXA Women's Super League aus. Das beste Cup-Resultat vom letzten Wochenende geht auf das Konto des FC Luzern (AWSL): Die Innerschweizerinnen gewinnen gegen den FC Baden 1897 (2.L) mit 9:0.

Sieben der zehn beteiligten AWSL-KLubs glänzten vergangenes Wochenende allesamt mit Kantersiegen gegen ihre Kontrahenten aus den unteren Ligen. Nur die BSC YB-Frauen taten sich etwas schwer: Gegen den Erstligisten SC Schwyz kamen die Bernerinnen nicht über ein 2:0 hinaus. Der FC Lugano Femminile schied aus dem Wettbewerb aus: Die Tessinerinnen verlieren nach Elfmeterschiessen 2:4 gegen den FC Rapperswil-Jona aus der NLB. 

► Die Resultate der 2. Runde

Die Auslosung der Achtelfinals des Schweizer Cups Frauen findet am Dienstag, 12. Oktober 2021 um 15.00 Uhr im Haus des Fussballs in Muri statt. Die nächste Runde ist auf das Wochenende vom 6./ 7. November 2021 angesetzt.

(SFV)

zurück