#areyouok: Neue Kampagne von Swiss Olympic

Mit der Kampagne «Are you OK?» macht der Dachverband Swiss Olympic auf Situationen im Sportumfeld aufmerksam, die belastend oder verletzend sein können.

Im Mittelpunkt steht die Frage «Are you OK?» und die zwei Kernbotschaften: «Sprich darüber, wenn es sich falsch anfühlt» und «Hol dir Support».

Mit verschiedenen Angeboten – u.a. mit der Erstberatungsstelle Integrity – unterstützt Swiss Olympic Athletinnen, Athleten und ihr Umfeld dabei, damit solche Erlebnisse im Sport keinen Platz mehr haben.

Alle Informationen, Angebote und Material zur Kampagne "Are you OK" von Swiss Olympic: www.swissolympic.ch/areyouok

(SFV/Swiss Olympic)

 

zurück