Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

U-21: Zweites Spiel gegen Gibraltar

  • 06.09.2021

Nach dem gelungenen Kampagnenauftakt von letzter Woche geht die „Mission 21“ weiter. Am Dienstag, 7. September 2021 (Anpfiff 18.00 Uhr), findet das „Rückspiel“ gegen Gibraltar statt.

Die beiden Teams standen sich bereits vor wenigen Tagen im Stade de Tourbillon in Sitten zum ersten Mal gegenüber. Für die U-21 von Nationaltrainer Mauro Lustrinelli resultierte ein klarer 4:0-Sieg mit Toren von Alexandre Jankewitz, Felix Mambimbi, Jan Kronig und Zeki Amdouni.

Im zweiten Spiel in der EM-Qualifikationsgruppe E trifft die Schweiz erneut auf Gibraltar. Die Schweizer U-21-Delegation flog am Sonntag nach Gibraltar. Dort stand bereits am Nachmittag die erste Trainingseinheit auf dem Kunstrasen im Victoria Stadium auf dem Programm. Nicht mitgereist sind die beiden angeschlagenen Spieler Becir Omeragic und Bledian Krasniqi (präventive Massnahme). An Ihrer Stelle wurden keine Spieler nachnominiert. Somit stehen für Mauro Lustrinelli 20 Akteure für die bevorstehende Partie zur Verfügung.

Das Abschlusstraining der „Nati der Zukunft“ ist für Montagabend vorgesehen. Die Partie gegen Gibraltar kann im Livestream (srf.ch / rts.ch / rsi.ch) mitverfolgt werden.

(SFV)

 

zurück