Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

U-21: Schweiz startet mit einem 4:0 gegen Gibraltar in die EM-Qualifikation

  • 03.09.2021

Das Schweizer U-21-Nationalteam ist mit einem klaren Sieg in die EM-Qualifikation gestartet. Die Mannschaft von Mauro Lustrinelli kam in Sitten zu einem 4:0 gegen Gibraltar. Drei der vier Treffer fielen vor der Pause.

Der Start in die Kampagne verlief sprichwörtlich ideal. Bereits in der 5. Minute ging die Schweiz durch Alexandre Jankewitz in Führung, in der 25. doppelte Jan Kronig nach. Der Walliser Verteidiger traf mit einem traumhaften Weitschuss genau in die obere Torecke. Das 3:0 fiel nach einem vom gegnerischen Torhüter abgewehrten Schuss von Jankewitz, den Felix Mambimibi verwertete.

Für alle drei Spieler waren es die ersten Treffer im Dress der U-21, ebenso für den eingewechselten Zeki Amdouni, der mittels Kopfball für das Endresultat besorgt war. Ein von Filip Stojilkovic nicht verwerteter Foulpenalty fiel im Bezug auf das einseitige Geschehen nicht ins Gewicht.

Für die Schweizer U-21 geht es mit dem Rückspiel gegen Gibraltar weiter. Diese Partie findet am Dienstag, 7. September 2021, um 18.00 Uhr im Victoria Stadium statt.

 

Telegramm Schweiz - Gibraltar 4:0

(SFV/Foto: Keystone)

zurück