Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

U-21: Erstes Training in Lausanne

  • 04.10.2021

Die Schweizer U-21 hat am Montag den Oktober-Zusammenzug in Lausanne begonnen. Am Freitag, 8. Oktober 2021 (19 Uhr) im Stade de la Tuilière gegen die Niederlande und Dienstag, 12. Oktober 2021 auswärts in Bulgarien (17 Uhr CET) stehen die beiden nächsten EM-Qualifikationspartien an.

Die 23 nominierten Spieler sind am Montag im Teamhotel eingetroffen. Am Nachmittag stand bereits das erste Training im Stade de la Tuilière an, wo die „Nati der Zukunft“ am Freitag den Halbfinalisten der letzen U-21-EM empfangen wird.

Nach dem ersten Teil des Trainings haben die Spieler mit mehr Einsatzzeit am vergangenen Wochenende ein Regenerationsprogramm durchgeführt. Die restlichen Spieler haben ihr Training auf dem Lausanner Kunstrasen wie geplant fortgesetzt. Bis und mit Donnerstag wird die Schweizer U-21 sich im Stade de la Tuilière auf das Spiel gegen die Niederlande vorbereiten.

Ticketvorverkauf via ticketmaster.ch
Der Vorverkauf für das Heimspiel gegen die Niederlande hat am Donnerstag, 30. September 2021, begonnen. Die Tickets sind ausschliesslich via https://www.ticketmaster.ch/ erhältlich. An der Stadionkasse werden keine Tickets verkauft. Wir machen bereits jetzt darauf aufmerksam, dass für den Stadionzutritt zwingend ein offizielles Covid-Zertifikat (ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon) mit einem maschinenlesbaren QR-Code und ein amtliches Ausweisdokument notwendig sind.

► Das Aufgebot für die Spiele gegen die Niederlande und Bulgarien

(SFV)

zurück