Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Frauen-A-Nationalteam: Jahresendspurt gegen Litauen

  • 29.11.2021

Das Pflichtspieljahr geht für das Schweizer Frauen-Nationalteam am Dienstag, 30. November, um 17:30 Uhr (CET) mit dem Auswärtsauftritt in der WM-Qualifikation gegen Litauen zu Ende. In Vilnius strebt das Team von Coach Nils Nielsen den sechsten Sieg im sechsten Spiel an.

Dem Schweizer Nationaltrainer stehen am Dienstag gegen die Weltnummer 106 aus dem Baltikum mit Ausnahme von Ramona Bachmann (Gelbsperre) und Julia Stierli (Ausbildung) alle Spielerinnen zur Verfügung. "Grosse Änderungen sind nicht vorgesehen", sagt Nielsen, der die Bedeutung der Partie hervorhebt: "Wir haben in Italien eine gute Leistung gezeigt und uns mit dem Sieg in eine vorteilhafte Ausgangslage gebracht", so Nielsen, der von seinem Team gerade auch deshalb einen fokussierten Auftritt erwartet: "Wenn wir diese Leistung nicht wiederholen können, spielt es keine Rolle, ob wir in Italien gewonnen haben. Wir müssen nochmal die gleiche Kraft aufbringen."

Neben einem motivierten Gegner, der zuletzt 0:0 gegen Kroatien gespielt hat, erwarten die Schweizerinnen in Vilnius winterliche Bedingungen mit Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Coumba Sow, die Torschützin zum 1:0 gegen Italien, verrät: "Wir versuchen uns auf das zu konzentrieren, was zu kontrollieren ist. Der Fokus liegt nicht auf dem Wetter, sondern ganz auf unserer Performance."

Tabelle und Spiele der Gruppe G

Das WM-Qualifikationsspiel Litauen - Schweiz wird auf SRF zwei, RTS 2 und RSI LA 2 live im TV gezeigt.

(SFV)


 

zurück